kontakt[at]bookra-verlag.de

Wir stellen uns vor

Name
und
Logo
Das arabische Wort (sprich: bukra) bedeutet übersetzt "morgen", im Sinne von "der morgige Tag" (englisch: tomorrow). Die arabische Sprache bezieht besondere Faszination aus ihrer Ästhetik. Kalligraphie ist die künstlerische Darstellung von Schrift; eine Kunstform, die besonders im arabisch-islamischen Kulturkreis perfektioniert wurde. Das Logo des bookra Verlags spielt mit diesen kalligraphischen Elementen und unserem Motto: "The Books of Tomorrow". Mit ein wenig Fantasie und dem Gedicht von Kurt Schwitters ("An Anna Blume") im Kopf erkennt vielleicht der Ein oder Andere, dass sich hinter den schön geschwungenen Linien unseres Logos ein eigenes, kleines Kunstwerk verbirgt.
Der
Verlag
Der bookra Verlag entstand im April 2011 als unabhängiger ("Independent") Buchverlag. Auch aufgrund der etablierten Verlagsstrukturen wurden leider oftmals gute Texte, gerade junger und unbekannter Autoren, nicht veröffentlicht. So entstand die Idee den vorherrschenden Zustand zu ändern, da bisher nicht nur den Autoren berechtigte Anerkennung ihrer zum Teil aufopfernden Arbeit verwehrt blieb, sondern auch der Öffentlichkeit wichtige Texte und somit entscheidende Fachkenntnisse nicht zugeführt werden konnten. Der bookra Verlag versteht sich als Institution der pluralistischen und demokratischen Zivilgesellschaft. Unser Verlagsprogramm soll dazu beitragen, dass sich Menschen besser verstehen. Wir möchten einen Beitrag für ein friedliches Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen unterstützen. Dazu sind unserer Ansicht nach besonders profundes Wissen über diese verschiedenen Weltvorstellungen kombiniert mit Selbstreflektion vonnöten. Wir möchten in diesem Sinn zum Nachdenken auffordern und hoffen, dass sich dieser Anspruch in unserem Verlagsprogramm spiegelt.
Das
Verlags-
programm
Gerade Fragen nach Repekt und Toleranz gegenüber Menschen anderer Kulturen und Religionen sind in Deutschland zu wichtigen gesellschaftlichen Themen geworden. Repekt vor anderen Menschen beginnt in der Familie, besonders im Umgang mit den eigenen Kindern. Ein wichtiger Bestandteil guter Kindererziehung ist die Beschäftigung mit ihnen, gemeinsames Lesen und Vorlesen gehören dazu. Das Programm des bookra Verlags umfasst daher seit seiner Gründung Kinderbücher, dieses Angebot möchten wir in Zukunft auch weiter ausbauen.
Auf der anderen Seite ist leider festzustellen, dass noch heutzutage bei Erwachsenen im Umgang mit Anderen ("Fremden") Vorurteile und Feindbilder weit verbreitet sind. Der Grund darin liegt oft in fehlendem Wissen über den Anderen, seine Werte und Ansichten, Religion oder Weltanschauung. Wir möchten daher als Schwerpunkt unserer Verlagsarbeit Wissen über verschiedene Religionen, Lebensentwürfe und Kulturen vermitteln, tatsächliche Konflikte aufzeigen und dabei helfen konstruktive Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Haben sie weitere Fragen?
Dann schreiben sie uns bitte!
kontakt[at]bookra-verlag.de

webauftritt Daniela Seitzer