kontakt[at]bookra-verlag.de
< >
´

Stolpersteine in und um Leipzig

Jugendprojekte des Erich-Zeigner-Haus e.V.

von Henry Lewkowitz – Hrsg.: Erich-Zeigner-Haus e.V.
mit einem Vorwort von Sebastian Krumbiegel

Die Stolpersteine sind mit über 56.000 Verlegungen in 19 Ländern bis heute zum größten dezentralen Mahnmal der Welt avanciert. Das Projekt des Kölner Künstlers Gunter Demnig, setzt sich seit 1992 zum Ziel, mit den individuell beschrifteten Stolpersteinen an das Schicksal der Menschen zu erinnern, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben worden sind. Seit 2006 existieren auch in Leipzig Stolpersteine. Für den Erich-Zeigner-Haus e.V. ist es nach wie vor das Alleinstellungsmerkmal, ausschließlich in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern in Leipzig und dem Leipziger Umland die Gedenksteine verlegen zu lassen. Die in diesem Buch vorgestellten Jugendprojekte des Vereins unter anderem mit dem Gymnasium der Neuen Nikolaischule, der Oberschule am Adler, der 56. Oberschule der Stadt Leipzig und der Sophienschule Colditz aus den Jahren 2010-2015 dokumentieren die bewegenden Schicksale unterschiedlicher Opfergruppen aus verschiedenen Städten.

Für alle in diesem Buch vorkommenden Personen dienten die Recherchen der Schülerinnen und Schüler als Grundlage für die Verlegung der Stolpersteine. Die Rechercheergebnisse und das damit einhergehende „historische Lernen“ der Jugendlichen innerhalb der Stolpersteinprojekte spiegeln dabei den Stellenwert für die erinnerungskulturelle Arbeit des Vereins im Sinne des geistigen Erbes von Erich-Zeigner, der gelebten Zivilcourage wieder, von der eine Demokratie lebt.

Neben den vorgestellten Biografien wird vor dem Hintergrund einer positiven Auseinandersetzung mit den Verbrechen in der NS-Diktatur im Rahmen der Jugendprojekte auch die Debatte um die Stolpersteinidee und die lokalgeschichtlich spezifische Situation vor Ort aufgegriffen.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Landespräventionsrat Sachsen
Bildungsagentur Regionalstelle Leipzig
F. C. Flick Stiftung

Bestellen >

(ISBN 978-3-943150-14-8)
Rezensionen zu
"Stolpersteine in und um Leipzig - Jugendprojekte des Erich-Zeigner-Haus e. V."
von Henry Lewkowitz

> "Stehenbleiben und sich erinnern - Leipzigs erstes Buch über die Stolpersteine und die Schicksale der ermordeten Leipziger" - 23.02.2016 von Ralf Julke auf l-iz.de

© webauftritt Daniela Seitzer